Hallo liebe Muttis,

mein Name ist Jasmin Seyen, ich wohne im beschaulichen Gifhorn und bin gerade in den 40ern angekommen.
Letztes Jahr bin ich Mutti einer zuckersüßen Tochter geworden und befinde mich zurzeit noch in der Elternzeit.
Beruflich bin ich jedoch im Marketing und in Sozialen Medien zu Hause.

Durch den Wegfall eines Gehalts und des etwas spärlichen Elterngeldes, beschäftige ich mich seit Anfang des Jahres
mit dem Thema „Geld“ und „Geldverdienen“.
Gerade hier ist die Vereinbarkeit von Kindern und Beruf nicht so einfach.
Um aus dieser Kind – Geld – Arbeitgeber Falle herauszukommen, habe ich angefangen mir „passive“ Einkommensströme
zu schaffen.
Eine große Hilfe dabei ist der neugegründete Investment Club in Wolfsburg der von Hendrik Pleil (Kompass Prinzip) geleitet wird.

Mit diesem Blog möchte ich „geprüfte“ Wege aufzeigen, wie man sich auf unterschiedliche Weise weitere Einkommensquellen aufbauen kann.
Einige davon sind jenseits dessen, was wir in der Regel gewohnt sind (Internetmarketing, Affiliate, Internetsysteme), andere werden widerrum ganz klassisch sein
(z.B. Immobilien, Aktien).
Im Idealfall sind sie vorallem mit Kind und Haushalt verträglich.

Ich werde Euch meinen Weg in die finanzielle Unabhängigkeit ehrlich zeigen und freue mich über jede Mutti, die sich mir anschliesst.

Ich freue mich auch, Euch auf meiner Facebook-Seite zu begrüßen.

Liebe Grüße

Jasmin1