Hallo liebe Mutti,

es tut mir leid, ich habe Dich enttäuscht.
Wie so viele Blogs bin ich groß gestartet und habe Versprechungen gemacht,
die ich hier und auf meiner Facebook-Seite nicht gehalten habe.

Woran liegt das?

Zu sagen, das mir oft die Zeit, die Ruhe und manchmal auch die Motivition fehlte,
wäre zu einfach.
Klar, neben Kind, Haushalt, Garten, Hund, Mann, Blog – habe ich jetzt noch zwei
zusätzliche Cashflow Kanäle erschlossen.
So habe ich einen tollen Social Media Auftrag für eine IT Firma bekommen und
dann unterstütze noch eine Tierärztin bei ihrer Dokumetation.
Bei drei zur Verfügung stehenden Arbeitstagen, ist das schon eine Menge, die
ich da wuppe.
Ich habe einfach den Roten Faden verloren.
Zu früh Versprechungen und Zusagen gemacht.
Mich an meinen eigenen Plan nicht gehalten.
Das trifft es eher.

Jeden Tag habe ich mit schlechtem Gewissen an Dich gedacht und was ich Dir
versprochen habe.
Ich verfolge das Ziel „finanzielle Freiheit“ mit Leidenschaft und will Dich daran
teilhaben lassen.
Ich will meine Erfahrungen – gute wie schlechte – mit Dir teilen und im besten
Fall auch Deine Leidenschaft dafür erwecken.

Aus diesem Grund nehme ich am BlogMomentum2016 von Markus Cerenak teil.

starter

Zum einem um zu Lernen (denke daran, investiere immer in Dich selbst),
zum anderen, um mich zu disziplinieren und wieder den Roten Faden aufzunehmen.

So habe ich heute als erste Aufgabe einen Vertrag mit mir selbst geschlossen.
In den nächsten 20 Tagen werde ich intensiv an meinem Blog arbeiten.
Vertrag zu BlogMomentum2016

Du wirst deshalb jetzt auch wieder öfter von mir lesen.
Ich freu mich auf Dich und Deine Unterstützung!

Lieben Gruß
Jasmin1

PS: Noch mehr freue ich mich, wenn ich das BlogMomentum gewinnen würde und ein
persönliches Coaching mit Markus bekomme 😀